Multimorbidität und Epidemiologie

Das Ziel ist es, Kenntnisse über die Verteilung und Determinanten von Multimorbidität in der Bevölkerung zu generieren als Basis zur informierten Entscheidungsfindung im Bereich der öffentlichen Gesundheitsversorgung und Gesundheitsförderung.


Kontakt:

Dr. phil. II Matthias Bopp, MPH - Institut für Epidemiologie, Biostatistik und Prävention (EBPI), UZH

matthias.bopp@uzh.ch