Multimorbiditätscluster

Anhand der Analyse von Multimorbiditätsclustern aus Spitalsdaten werden in der klinischen Praxis häufig vorkommende und medizinisch bedeutende Multimorbiditätsmuster identifiziert, sowie hinsichtlich Ressourcenverbrauch (v.a. Kosten) und krankheits- bzw. nicht-krankheitsspezifischen Health outcomes untersucht.


Kontakt:

Dr. med. Jeremy Deuel -  Assistenzarzt Klinik und Poliklinik für Innere Medizin, USZ

jeremy.deuel@usz.ch